Objektdetails

Haus Empte

Haus Empte
Quelle Bild
Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Coesfeld
Ort:Dülmen - Empte
Info:

Privatbesitz

Geschichte:

Haus Emte (um 900 Emnithi) gehörte ursprünglich einem Rittergeschlecht gleichen Namens.

Die Familie von Emte führte gleich den Herren von Merfeld, mit denen es offensichtlich eines Stammes war, ein schräges Gitter im Wappen. Als erster Namensträger fällt uns 1226 Thiderik von Emete auf, welcher auch im Besitz eines Burglehens zu Haus Dülmen war. Als letzter Stammhalter lernen wir um 1450 Johan von Emete kennen, dessen Erbtochter Olderadis dem Dietherich von Hamern zu Billerbeck das elterliche Stammhaus Emte mit in die Ehe bringt.

Durch Heirat des Goswin von Raesfeld zu Ostendorf, Ritter, Herr zu Ostendorf und der Odilia von der Horst, Erbin zu Hameren und Emte (E:Diederich oo Odilia von Hamern) und Abfindung kam 1481 Haus Emte an Goswin von Raesfeld zu Ostendorf, dessen Sohn Goswin in der Bruderteilung die Linie von Raesfeld zu Emte begründet.

Goswin von Raesfeld zu Emte in Dülmen trifft am 20.08.1607 eine Eheberedung mit einer entfernten Verwandten, nämlich Anna von Raesfeld zu Ostendorf, Tochter Johan III. von Raesfeld zu Ostendorf (1566-1619), Drost zu Dülmen und der Elisabeth von Bronkhorst zu Anholt, Moyland, Baer und Lathem, Tochter Diederichs oo Elis. (Margarethe) von Nivelle.

Nach dessen Tod heiratet sie Rainer von Raesfeld (1611 - 1638) zu Visbeck in Dülmen. dem sie Emte mitbringt. Danach kam Emte 1633 an die von Westerholt zu Hackfurt und von diesen durch Heirat um 1708 zugleich mit dem Haus Lembeck an die Familie von Merveldt, welche noch im 20. Jhdt. im Besitz von Haus Emte war.

Die alten Gebäude sind im 18. Jhdt. wegen Baufälligkeit abgebrochen worden, 1767 - 1770 wurde auf dem Burgplatz, welcher von einem vom Mühlenbach gespeisten Doppelgraben umgeben war, für den Pächter des Gutes ein neues Wohnhaus errichtet, und aus dieser Zeit stammen auch die heutigen Wirtschaftsgebäude.

Quellenhinweise

  • Like us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Teilweise binden wir externe Dienste Dritter ein, womit Daten dieser Dienste erfasst werden können. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zur Erhebung, Verwendung und Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen.